Anlagenmechaniker/in IHK

Voraussetzungen
  • Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb der IHK
Unterrichtsorganisation
  • 3,5-jährige Ausbildung (Verkürzung auf drei Jahre möglich)
  • Beschulung an ein bis zwei Berufsschultagen
  • Unterricht in Lernfeldern
Besonderheiten
  • Nutzung von Laborräumen
Abschluss
  • Berufsschulabschluss
  • Möglichkeit des Erwerbs des Mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife/Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)
Zukunftsperspektiven
  • Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker
  • Meisterausbildung
Anmeldung
Ansprechpartner
Herr Claus Kreutz
Bildungsgangleiter
E-Mail schreiben
Herr Matthias Kick
Abteilungsleiter
E-Mail schreiben