Girls' Day

Girls`Day 2019 – dieses Jahr bereits am 28. März!

Bei der „Computerunterstützten Holzbearbeitung“ werden wir an diesem Tag ein Brettspiel aus Holz mit Hilfe eines CNC Bearbeitungszentrums herstellen. Nachdem die Schülerinnen das Spielbrett am PC programmiert haben, werden sie einen Einblick in die Steuerung einer computergesteuerten Fräse erhalten. Anschließend behandeln wir die Oberfläche des Spielbretts in der Holzwerkstatt.

„Belastbar, Formbar, Farbenfroh – Beton!“ Beton ist der meistverwendete Baustoff der Welt. Ohne ihn würde unsere Welt anders aussehen: Häuser könnten nicht so hoch gebaut werden. Autos würden auf holprigen Wegen fahren. Flugzeuge könnten nicht landen. Windräder würden umkippen. Abwasser könnte nicht aufbereitet werden.

In unserer Umgebung ist fast überall Beton versteckt. Am Girls'Day möchten wir den Teilnehmerinnen diesen „unsichtbaren“ Baustoff näherbringen. Im Baulabor lernen sie den Baustoff kennen und können selbst kreativ werden. Denn: Beton ist nicht nur grau.

Bei dem Angebot „Rund um’s Auto“ können die Schülerinnen in unserer schuleigenen KFZ-Werkstatt vieles rund um's Auto erfahren, z.B. wie ein Verbrennungsmotor überhaupt funktioniert. Die Praxis kommt nicht zu kurz, da die Teilnehmerinnen die Diagnosearbeiten an einem Kraftfahrzeug kennenlernen und selber ausprobieren können.

Wir freuen uns auf einen interessanten und spannenden Girls'Day 2019!

Anmeldung hier!