Girls' Day

Girls Day 2018 - Rückblick

Nach einer kurzen Begrüßung konnten die Schülerinnen zunächst in einem Rundgang unsere Schule kennen lernen und Labore und Werkstätten näher unter die Lupe nehmen. Anschließend gingen die Schülerinnen in den Themengruppen ans Werk. Bei einer gemeinsamen Mittagspause mit Pizza konnten sich die Schülerinnen über ihre Erfahrungen austauschen: Es wurde die CNC-Fräse programmiert, um ein Holzspielbrett zu fertigen, welches im Anschluss noch einen manuellen Feinschliff erhielt. Eine weitere Gruppe durfte einen Schlüsselanhänger aus dem lichtreflektierenden Material LISA herstellen und als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Im Baulabor lernten die Schülerinnen den spannenden Baustoff Beton näher kennen und hatten die Möglichkeit, kleine Proben und Formen selber zu gießen.

Ein gemeinsamer Abschluss, bei dem die Schülerinnen ihre Teilnahmebescheinigungen in Empfang nahmen, rundete den gelungenen Tag ab.