Fachoberschule

2 jährige Teilzeitform (Abends während der Ausbildung)
Ansprechpartner
Michaele Körfer
Abteilungsleitung
E-Mail schreiben
Rene Krieger
Bildungsgangleiter Bau- und Holztechnik
E-Mail schreiben
Gerd Scheins
Bildungsgangleiter Elektrotechnik
E-Mail schreiben
Voraussetzungen
  • Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss) mit oder ohne Qualifikation zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe
  • Eine begonnene Berufsausbildung (mindestens das 1. Ausbildungsjahr muss abgeschlossen sein) oder eine mindestens vierjährige einschlägige Berufserfahrung im technischen Bereich
Profil
  • Qualifiziert gezielt für technisch orientierte Studiengänge
  • Praxis- und anwendungsorientiertes Lernen in einer wertschätzenden und motivierenden Atmosphäre
  • Individuelle Förderung in speziell im Stundenplan verankerten Stunden (Portfoliostunden)
  • Regelmäßige Exkursionen zu Messen, Firmen und Baustellen
  • Kooperation mit der Fachhochschule Aachen (Mathe-Fit Kurse, Vorlesungen)
Unterrichtsschwerpunkte
  • Metalltechnik, Elektrotechnik, Bau- und Holztechnik
  • Mathematik mit berufsbezogenen Ansätzen
  • allgemeinbildende und berufsbezogene Fächer
  • insgesamt 15 Wochenstunden Unterricht in berufsbezogenen und berufsübergreifenden Fächern an drei Abenden

 

 

Abschluss
  • In zwei Jahren zur vollständigen Fachhochschulreife mit vertieften beruflichen Kenntnissen
  • Zugangsvoraussetzung für jedes beliebige Studium an einer Fachhochschule und ausgewählten Universitäten
Zukunftsperspektiven
  • Erleichtert den Einstieg in ein Studium in einem technischen Fachbereich (Ingenieurwissenschaften)
  • Vorbereitung auf wissenschaftliches Arbeiten für alle Fachbereiche
  • Einstieg in den gehoben Dienst bei z.B. Polizei, Feuerwehr, Zoll und Bundewehr
Anmeldung
  • Den aktuellen Anmeldezeitraum finden Sie Termine
  • Bitte melden Sie sich für diesen Bildungsgang über Schüler Online an
  • Die benötigten Unterlagen entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt, welches sich mit weiteren Informationen in Informationen & Formulare befindet